ÖAMTC Mietwagen Timisoara

Per Mietwagen Timisoara erkunden

Die drittgrößte Statt in Rumänien ist Timisoara. Zu den vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören auch 3 Synagogen. Das Hunyadi Schloss, das im 15. Jahrhundert gebaut wurde befindet sich im Zentrum der Altstadt.  Heute dient das Schloss als Museum. Ein Relikt der ehemaligen Festung der Innenstadt ist die Theresienbastei, die nicht weit vom Domplatz entfernt liegt. Das Barockpalais am Domplatz ist sehr sehenswert, es stammt aus dem 18. Jahrhundert: Das einstige Verwaltungsgebäude ist heute Kunstmuseum. Einen Blick sollte man auch auf die Nationalbank, das Hauptpostgebäude und das Dikasterialpalais werfen.

Timisoara wird auch gerne als das Wien des Balkans bezeichnet denn in der Stadt trifft man auf viele Bauwerke aus der K&K Monarchie. Insbesondere die Fußgängerzone sollte man aufsuchen. Ebenso die Piazza Uniiri, die sich im Stadtzentrum befindet denn sie wirkt wie ein Teil einer alten Theaterkulisse, die von antiken Gebäuden und gemütlichen Kaffees umgeben ist. Der Platz lädt förmlich zum Flanieren und Verweilen ein. Fast alle Sehenswürdigkeiten der Stadt Timisoara kann man gut mit einem Mietwagen erkunden.

Direkt am Canalul Bega liegt der Park Rozelor, dort kann man gut entspannen oder sich sportlich betätigen. Auf der Open-Air-Bühne, die sich dort befindet finden immer wieder die unterschiedlichsten Veranstaltungen statt. In Timisoara kann man gut einkaufen, denn man trifft hier auf fast alle Geschäfte, die es auch in Westeueropa gibt. Im Norden der Stadt gibt es auch große, moderne Einkaufszentren in denen man sicherlich alles findet, was das Herz begehrt. Wer es eher gemütlicher mag, der unternimmt eine ausgedehnte Shoppingtour in der Innenstadt, dort befinden sich viele kleinere Läden, die auch ein sehr vielfältiges Angebot haben.