Häufige Fragen Transporter

Transporter Anmietung in Österreich

Wechseln zu Häufige Fragen (FAQ) Mietwagen in Deutschland

Wechseln zu Häufige Fragen (FAQ) Mietwagen im Ausland

 

  • Aktuelles

    Hinweise zu aktuellen Themen

  • Leistungen & Versicherungen

    Vollkasko- und Haftpflichtversicherung, Kilometerbegrenzung, Zusatzfahrer

  • Extras & Zusatzleistungen

    GPS, Kindersitz, Tankoption

  • Transporter / Mietfahrzeug

    Fahrzeugaustattung

  • Buchung & Zahlung

    Webseite, Buchungs- bestätigung, Zahlungsmöglichkeiten, Voucher

  • Änderung & Stornierungen

    Stornobedingungen

  • Anmietung & Mietvertrag

    Anmietuhrzeit, Führerschein, Kaution, Tankoption

  • Unterwegs & Rückgabe

    Verlängerungen, Pannenhilfe, Abgabeprotokoll, Rückgabeuhrzeit

  • Feedback & Sonstiges

    Kontaktdetails, Anmerkungen, Bonusmeilen

Aktuelles

Kann ich meine Reservierung / Transporterbuchung umbuchen?

Wenn Sie das Anmiet- oder das Rückgabedatum bzw. die Annahme- oder Rückgabeuhrzeit für Ihre Transporterbuchung ändern wollen gehen Sie wie folgt vor. Wir empfehlen Ihnen online unter https://oeamtc-mietwagen.at/transporter/ unter "Transporter" zu prüfen, ob Sie eine neue Buchung zu den gewünschten Daten vornehmen können. Sollte sich der Preis nicht ändern bzw. bedingt durch Zusatztage nur entsprechend anpassen, können Sie eine neue Buchung durchführen.

Dies gilt auch, wenn Sie zum Beispiel eine andere Fahrzeugkategorie buchen, die Annahme- bzw. Abgabestation oder den Fahrernamen ändern möchten. In einer bestehenden Buchung sind diese Änderungen nicht möglich.

So können Sie Ihre Buchung auch außerhalb unserer Öffnungszeiten schnell und bequem auf die geänderten Anmietdaten anpassen. 

Wenn die Möglichkeit einer Onlinebuchung nicht bestehen sollte, erreichen Sie unsere telefonische Reservierung täglich von 9 bis 17 Uhr unter (01) 711 99 35300.

Ist es sinnvoll, meine Buchung jetzt schon zu stornieren oder soll ich weiter abwarten?

Da die Stornierung Ihrer Transporterbuchung bis vor Anmietung kostenfrei ist, empfehlen wir Ihnen, Ihre Buchung erst dann zu stornieren, wenn feststeht, dass Sie das Fahrzeug zum aktuell gebuchten Zeitpunkt nicht annehmen werden. So erhalten Sie sich den günstigen gebuchten Tarif, bis Sie sich entschieden haben, die Reise nicht anzutreten.

Unter https://www.oeamtc-mietwagen.at/stornierung/ können Sie die Buchung online selbst stornieren. Die Stornierung ist für Sie vor Anmietung kostenfrei.

Nach der Stornierung erhalten Sie umgehend eine Stornobestätigung. Sollte der Mietpreis bereits bezahlt worden sein, wird Ihnen dieser sofort zurück erstattet. 

Hinweise zur Fahrzeugübernahme in Corona-Zeiten

Ihre Gesundheit sowie die der Stationsmitarbeiter ist uns sehr wichtig. Daher bitten wir Sie, nicht nur aufgrund der aktuellen Situation nachfolgende Punkte bei der Fahrzeugübernahme zu beachten:

  •  Bitte kommen Sie nur zur Station, wenn Sie absolut symptomfrei sind.
  • Kommen Sie zur Fahrzeugabholung bitte möglichst nur allein.
  • Bitte bedecken Sie Ihren Mund und Nase vor dem Betreten der Station mit einer Mund-Nase-Abdeckung.
  • Bitte beachten Sie etwaige Bodenkennzeichnungen.
  • Verzichten Sie auf Händeschütteln zur Begrüßung und Verabschiedung.
Werden die Fahrzeuge vor Anmietung desinfiziert?

Sicherheit ist unsere oberste Priorität!

Die Vermietstationen und Fahrzeuge aller Kooperationspartner des ÖAMTC Mietwagens werden ständig intensiv gereinigt, um eine Virusübertragung einzuschränken. Hierzu wurden von unseren Partnern entsprechende Desinfektionskonzepte erarbeitet. Diese werden bereits seit Wochen an den Stationen umgesetzt.

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise für eine sicher Fahrzeugübernahme.

Wo finde ich aktuelle Informationen zu Reisewarnungen?
Macht es Sinn jetzt einen Transporter zu buchen?

Die beim ÖAMTC Transporter buchbaren Tarife unserer Partner sind bis vor Anmietung kostenfrei stornierbar.

Auch bereits an uns geleistete Zahlungen werden bei einer Stornierung vor Anmietung kostenfrei erstattet. Wir empfehlen daher die günstigen Tarife unserer Partner online so früh wie möglich zu buchen.

Die Stornierung einer Buchung können Sie jederzeit einfach online unter https://www.oeamtc-mietwagen.at/stornierung/ durchführen.

Leistungen & Versicherungen

Was ist inklusive?

Die ÖAMTC Inklusiv Leistungen:

  • Qualitätsmietautos unseres Premium-Anbieters Sixt
  • Best-Preis Garantie auf die Internet-Originalpreise des angebotenen Autovermieters
  • Vollkasko-/Diebstahlschutz mit oder ohne Selbstbehalt im Schadensfall*
  • Haftpflichtversicherung nach den Mietbedingungen des Autovermieters
  • Freikilometer gemäß dem Angebot
  • 1 Zusatzfahrer*
  • Lokale Steuern, Zulassungs- und Servicegebühren auf den Mietpreis
  • Kostenlose Umbuchung vor Mietbeginn (nach Verfügbarkeit)
  • Kostenlose Stornierung vor Mietbeginn 

* Bitte beachten Sie die Mietbedingungen.

Was bedeuten die Abkürzungen?

Im Buchungsprozess haben wir weitestgehend auf Abkürzungen verzichtet. So wird das Buchen eines Transporters zum Kinderspiel.

In den Mietbedingungen, die Sie während der Buchung und in Ihren Unterlagen finden, gibt es einige Abkürzungen. Eine Liste mit Erklärungen zu den wichtigsten Abkürzungen finden Sie hier:

BegriffErklärung
TPL, LTP, TPI, TI, MLI

Haftpflichtversicherung

LDW, CDW

Vollkaskoschutz

TP, TWDiebstahlschutz
SCDW, Super CDW

Haftungsreduzierung- bzw ausschluss

PAI, PAEPersoneninsassen-Versicherung
CPP, PAECPersoneninsassen- u. Gepäckversicherung
GT

(Glass & Tyre) Reifen- und Scheibenversicherung

PERS, PRM RD SVC, RSPErweiterte Pannenhilfe-Versicherung
FSO, FPOKauf der ersten Tankfüllung, Abgabe mit möglichst leerem Tank, Keine Rückerstattung von Restbenzin
Hat der Vollkasko- und Diebstahlschutz einen Selbstbehalt?

Ja, im Mietpreis ist ein Vollkasko- und Diebstahlschutz mit einem Selbstbehalt eingeschlossen. Die Höhe des Selbstbehaltes wird im Buchungsprozess angezeigt.

Was ist von der Vollkasko / Haftpflichtversicherung ausgeschlossen?

Wichtige Haftungsausschlüsse sind unter anderem:

 

  • Schäden, die durch die Missachtung der Anmietbedingungen entstehen
  • Schäden, die durch das Missachten der Verkehrsbestimmungen des Landes entstehen
  • Schäden, die durch einen Fahrer verursacht werden, der nicht im Mietvertrag eingetragen ist
  • Grob fahrlässiges Handeln oder Trunkenheit am Steuer
  • Schäden an Unterboden oder Ölwanne inkl. daraus resultierende Folgeschäden
  • Betriebsschäden wie z.B. an Kupplung, Motor oder Getriebe
  • Verlust oder Beschädigung des Autoschlüssels
  • Aus dem Auto gestohlene oder beschädigte Privatgegenstände
  • Folgekosten z.B. Abschlepp- oder Telefonkosten, Hotelübernachtungen
  • Sonderzubehör / Extras
  • Teilnahme an Motorsportveranstaltungen
  • Abschleppen anderer Fahrzeuge
Gibt es zusätzlichen Versicherungsschutz?

Vor Ort oder im Buchungsverlauf können freiwillige Zusatzversicherungen abgeschlossen werden. Detaillierte Versicherungsbedingungen erhalten Sie an der Anmietstation.

Haftungsreduzierung bzw. -ausschluss (Super CDW)
Der Selbstbehalt im Vollkaskoschutz kann im Buchungsverlauf oder vor Ort gegen Gebühr reduziert bzw. ganz ausgeschlossen werden (CHF 0 Selbstbehalt).

Personen-Insassenschutz (PAI/PEC)
Durch Abschluss des Personen-Unfall-Schutzes kann die Absicherung auch auf die Folgen eines Unfalls erweitert werden. Diese optionale Versicherung übernimmt z. B. Heilkosten, Zahlung bei Invalidität und / oder im Todesfall der Insassen.

Reifen - und Scheibenschutz
Diese Schäden können durch Abschluss eines Reifen- und Scheibenschutzes separat abgesichert werden.

Innenraumschutz
Durch Abschluss des Innenraum-Schutzes kann bei Beschädigung des Fahrzeug-Innenraums die Haftung eliminiert werden.

Mobilitätsservice
Dies ist ein erweiterter Pannenschutz, der während der Miete vor Service- und Reparaturkosten bei bestimmten Ereignissen schützt.

Ist der Transporter auf Fähren versichert?

Wenn Sie mit einem Transporter eine Fähre nutzen möchten, sollte nach erfolgter Buchung dem Vermieter mitgeteilt werden, welche Fähre genutzt wird. Es gibt verschiedene Beschränkungen, die beachtet werden müssen.

Auch wenn die Mitnahme erlaubt ist, ist das Mietfahrzeug während der Fahrfahrt teilweise nicht versichert.

Detaillierte Regelungen hierzu finden sich in den Mietbedingungen im Absatz "Grenzverkehr und Fahreinschränkungen".  
Die Mietbedingungen können Sie bei Buchung online einsehen. Außerdem enthält die Buchungsbestätigung alle Mietbedingungen.

Extras & Zusatzleistungen

Was sind Extras?

Unter Extras verstehen sich zusätzliche Sonder-Ausstattungen wie zum Beispiel Kindersitze oder Navigationssysteme. Gewünschte Extras müssen bei Buchung mit angegeben werden. Entweder erfolgt die Zahlung bei Anmietung im Zielgebiet direkt an den örtlichen Vermieter oder der Betrag wird bei Buchung in den Buchungspreis inkludiert. Welche Variante bei dem gewählten Vermieter gültig ist, ist im Buchungsprozess ersichtlich und wird auf den Buchungsunterlagen vermerkt.

Kosten Zusatzleistungen extra?

Ja – Zusatzleistungen, wie zum Beispiel Navigationssysteme, sind in der Regel vor Ort beim Vermieter extra zu zahlen. Im Buchungsprozess können gewünschte Extras angegeben werden, damit diese bestätigt werden können. Extras werden entweder vor Ort beim Vermieter bezahlt oder sind im Mietpreis inkludiert. Dies wird im Buchungsprozess entsprechend angezeigt.

Bitte beachten Sie, dass vor Ort die Mehrwertsteuer sowie lokale Steuern und Gebühren berechnet werden.

Wie kann ich Extras buchen?

Extras wie Navigationssysteme werden bei Buchung angegeben, damit diese vom Vermieter bestätigt werden können.

Muss ich Zusatzkilometer bezahlen?

Unsere Angebote beinhalten Freikilometer gemäß dem jeweiligen Angebot. Bei begrenzten Freikilometern ist vor Ort ein Aufpreis für zusätzlich gefahrene Kilometer zu entrichten. Im Buchungsprozess zeigen wir Ihnen an, welche Kosten pro gefahrenem Zusatzkilometer anfallen.

Sind Mautgebühren / Vignetten bereits inklusive?

Vignetten für die Schweiz sind im Mietpreis inkludiert.

 

Ist der gebuchte Kindersitz bereits im Fahrzeug eingebaut?

In der Regel sind die Kindersitze nicht vorab im Fahrzeug befestigt. Dies hat zum einen versicherungstechnische Gründe. Zum zweiten kann der Vermieter vorab aber auch nicht wissen, wo der Sitz installiert werden soll.

Daher ist der Sitz immer vom Fahrer selbst zu befestigen.

Kann ich ein Diesel-Fahrzeug buchen?

In der Regel sind alle Transporter Dieselfahrzeuge. Dem entsprechend muss dies nicht extra gebucht werden.

Kann ich das Fahrzeug auch an einem anderen Ort abgeben?

Die Rückgabe des Mietfahrzeugs ist innerhalb des Anmietlandes bzw. auf derselben Insel an einer anderen Station des Vermieters möglich, jedoch meist kostenpflichtig. Bitte teilen Sie uns dies bei Buchung mit. Eine Einwegmiete muss vom örtlichen Vermieter bestätigt werden. 

Eine Änderung der Rückgabestation nach Wagenübernahme kann nur mit dem lokalen Vermieter vereinbart werden. Sämtliche, dadurch entstehenden Kosten legt der Vermieter fest und vereinnahmt diese direkt. Internationale Einwegmieten sind nicht möglich.

Was kostet die Einwegmiete?

Die für eine Einwegmiete anfallenden Gebühren werden Ihnen während der Buchung bzw. in den Mietbedingungen des jeweiligen Vermieters angegeben. Sollten Sie Fragen zu einer Einwegmiete haben, setzen Sie sich bitte mit unserer Reservierung unter 0844 888 801 in Verbindung.

Darf ich ins Ausland fahren?

Wenn Sie einen Mietfahrzeug anmieten und damit ins Ausland fahren möchten, sollte dies nach erfolgter Buchung dem Vermieter mitgeteilt werden. Es gibt verschiedene Beschränkungen, die beachtet werden müssen. Sollten mehrere Länder durchquert werden, müssen auch diese Transitländer mit angegeben werden.

Teils wird für eine Auslandsfahrt vom Vermieter eine separate Gebühr berechnet.

Detaillierte Regelungen hierzu finden sich in den Mietbedingungen im Absatz "Grenzverkehr und Fahreinschränkungen".  
Die Mietbedingungen können Sie bei Buchung online einsehen.
Außerdem enthält die Buchungsbestätigung alle Mietbedingungen.

Darf ich mit dem Mietfahrzeug Inseln befahren?

Wenn Sie mit einem Mietfahrzeug auf eine Insel fahren möchten, sollte nach erfolgter Buchung dem Vermieter mitgeteilt werden, welche Insel befahren wird. Es gibt verschiedene Beschränkungen, die beachtet werden müssen.
Da in der Regel hierzu eine Fähre genutzt wird, sollte auch die Fährfahrt gemeldet werden.

Detaillierte Regelungen hierzu finden sich in den Mietbedingungen im Absatz "Grenzverkehr und Fahreinschränkungen".  
Die Mietbedingungen können Sie bei Buchung online einsehen.
Außerdem enthält die Buchungsbestätigung alle Mietbedingungen.

 

Transporter / Mietfahrzeug

Welche Fahrzeuggruppe soll ich buchen?

Pauschalaussagen hierzu sind hier leider nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie unsere Reservierung unter 0844 888 801 für eine Beratung.

Kann ich ein bestimmtes Fahrzeugmodell reservieren?

Sie buchen immer eine Fahrzeuggruppe. Die in unserem Angebot abgebildeten bzw. genannten Fahrzeugmodelle verstehen sich als Beispiel für die Ausstattung und Leistung in der jeweiligen Fahrzeuggruppe. Ein bestimmtes Fahrzeugmodell können wir nicht bestätigen.

Darf ich mein Haustier mit im Transporter transportieren?

Bitte teilen Sie uns bei Buchung mit, wenn Sie ein Haustier im Mietfahrzeug transportieren möchten. Grundsätzlich ist die Mitnahme von Haustieren im Fahrzeug möglich. Für eventuelle Verunreinigungen bzw. notwendige Reinigungen kann Ihnen der Vermieter eine Gebühr berechnen. Details zur Mitnahme von Haustieren finden Sie in den Mietbedingungen.

Sind alle Miettransporter Nicht-Raucher-Fahrzeuge?

Einige Vermieter verbieten das Rauchen im Fahrzeug. Bitte beachten Sie die Hinweise in den Mietfahrzeugen bzw. im Mietvertrag. Wir empfehlen Ihnen im Fahrzeug nicht zu rauchen, um mögliche Schäden durch Brandlöcher oder einer eventuellen Geruchsbelästigung für Nachmieter vorzubeugen.

Dürfen Änderungen am Mietfahrzeug vorgenommen werden?

Grundsätzlich dürfen ohne Rücksprache mit der Anmietstation keine Veränderungen am gemieteten Fahrzeug vorgenommen werden. Hierzu zählen unter anderem das Entfernen von Sitzen / Sitzbänken bzw. das Anbringen einer Anhängerkupplung.

Gibt es Transporter mit Anhängerkupplung?

Die Fahrzeuge sind nicht mit Anhängerkupplung ausgestattet.

Buchung & Zahlung

Wo bekomme ich ein Angebot?

 Alle Tarife sind hier über unsere Website abrufbar. Da die Preise jeweils aktuell beim Vermieter angefragt werden, können sich die Preise und Verfügbarkeiten ständig ändern. 
Daher empfehlen wir in jedem Fall die Buchung zeitnah durchzuführen und nicht abzuwarten.
Die Stornierung der Buchung vor Anmietung ist bei uns kostenfrei, also ohne Risiko. Wir versenden daher keine Angebote per E-Mail.

 

Wie kommt der Mietpreis zustande?

Die Mietpreise werden ausschließlich von unseren Partnern kalkuliert und uns im Moment der Tarifanfrage zur Verfügung gestellt. Mitglieder erhalten einen garantierten Mitglieder-Rabatt gegenüber den Original-Preisen unserer Partner.
Angebot und Nachfrage bestimmten den Preis. Hinzu kommen Aktionen (Frühbucher) und saisonale Preisunterschiede (Hochsaisons / Nebensaison). Wir haben keinen Einblick in die Kalkulationsdetails. Da die Preise ständigen Schwankungen unterliegen, empfehlen wir unseren Mitgliedern sich in jedem Fall günstige Tarife durch eine Buchung zu sichern. Die Stornierung einer Buchung vor Anmietung ist in jedem Fall kostenfrei.

Wann soll ich meinen Transporter / LKW buchen?

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Transporter/LKW so früh wie möglich zu buchen, um von günstigen Tarifen unserer Partner zu profitieren. In der Regel gilt, dass der Mietpreis steigt, je näher das Anmietdatum rückt.

Eine  Buchung ist aber risikofrei, da die Buchung vor Anmietung kostenfrei storniert werden kann. Mögliche bereits bezahlte Beträge werden dann umgehend zurückerstattet.

Wie kann ich mein Transporter bezahlen?

Die Zahlung kann mit den Kreditkarten VISA und Mastercard, sowie per PayPal erfolgen. Die Abbuchung erfolgt 28 Tage vor Reiseantritt. Der Unterlagenversand erfolgt per E-Mail ca. 3 Wochen vor Mietbeginn bzw. nach Zahlungseingang. Bei Buchung unter 28 Tagen vor Anmietung wird Ihre Kreditkarte bzw. Ihr PayPal Konto sofort belastet.

Die Zahlung per PayPal ist nur bis 24 Stunden vor Anmietung möglich. Kurzfristigere Buchungen können nur per Kreditkarte bezahlt werden.
Für die Hinterlegung der Kaution vor Ort muss der Hauptfahrer eine Kreditkarte auf seinen Namen vorlegen können

Ich kann den Voucher nicht ausdrucken. Was soll ich tun?

Sie benötigen den Voucher in ausgedruckter Form zur Vorlage an der Anmietstation vor Ort. 
Wenn Sie das von uns verschickte PDF Dokument nicht öffnen können, laden Sie sich bitte die neueste Version des kostenlosen PDF Readers Acrobat herunter. 
Sollten Sie die Datei nicht öffnen oder drucken können, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Innerhalb unserer Öffnungszeiten können wir Ihnen den Gutschein per Fax zusenden.

Wieso habe ich keine Buchungsbestätigung / keinen Voucher erhalten?

Wenn Sie eine Transporter/Lkw-Buchung vorgenommen haben, erhalten Sie umgehend eine Bestätigung per E-Mail. Sollte diese nicht geschehen sein, könnte es dafür mehrere Gründe geben.

Prüfen sie bitte zunächst, ob die Bestätigung in den Spam-Filter Ihres Postfaches verschoben wurde.

Möglicherweise wurde bei Buchung eine alternative oder fehlerhafte E-Mail hinterlegt. Prüfen Sie daher, ob Sie die Bestätigung möglicherweise im Postfach einer Ihrer alternativen E-Mail-Adressen erhalten haben.

Ist dies nicht der Fall, kontaktieren sie uns über unser Kontaktformular. Teilen Sie uns Ihre Buchungsnummer, Details zur Buchung und Ihre korrekte E-Mail-Adresse mit, damit wir die Unterlagen erneut an Sie versenden können.
Den Voucher erhalten Sie erst nach Eingang des Mietpreises.

Ich habe keine Kreditkarte, was soll ich tun?

Die Bezahlung des Transporters ist auch per PayPal möglich. Im Buchungsprozess hinterlegen Sie die entsprechenden Daten. 

ACHTUNG: 
Für die Anmietung vor Ort ist eine Kreditkarte auf den Fahrernamen notwendig, um die Sicherheit (Kaution) für den Transporter zu hinterlegen! Bitte kümmern Sie sich daher frühzeitig um die Ausstellung einer Kreditkarte.

Eine Hinterlegung der Kaution per EC-Karte, in bar oder Traveller-Check ist nicht möglich.

Meine Kreditkarte ist abgelaufen. Was ist zu tun?

Sollte Ihre Kreditkarte im Zeitraum zwischen Buchung und Fälligkeit der Zahlung abgelaufen sein, wird die Belastung der Kreditkarte aller Voraussicht nach fehlschlagen. Sollte dies der Fall sein, erhalten Sie von uns per E-Mail eine entsprechende Benachrichtigung mit einem sicheren Zahlungslink, denn sie bitte nutzen, um Ihre neuen Kreditkartendetails an uns zu übermitteln. Aus Gründen des Datenschutzes nehmen wir keine Kreditkartendaten per E-Mail oder am Telefon entgegen.

Wie kann ich meinen Gutschein-Code einlösen?

Wenn Sie einen Gutschein Code für ein ÖAMTC Fahrzeug erhalten haben, können Sie diesen während der Buchung im Feld „Gutscheincode“ im Bereich „Ihre Daten“ eintragen. Der Gutscheinbetrag wird dann automatisch auf den Mietpreis angerechnet. In allen folgenden Buchungsschritten sehen Sie bereits den reduzierten Preis.

Können mehrere Aktions-/Gutschein-Codes gleichzeitig auf eine Buchung angerechnet werden?

Nein, es kann jeweils immer nur ein Aktions- bzw. Gutscheincode auf eine Buchung angerechnet werden.

Kann ich mehrere Lkw (oder Transporter) gleichzeitig anmieten?

Nein, pro Hauptfahrer darf immer nur ein Fahrzeug angemietet werden. Die Anmietzeiträume dürfen sich nicht überschneiden.

Änderung & Stornierungen

Wie kann ich meine Transporter-Buchung stornieren?

Sie können Ihre  Transporter-Buchung kostenlos bis zum Zeitpunkt der Anmietung online stornieren:

> Zur Stornierung

Bis wann kann ich meine Buchung kostenfrei stornieren?

Eine Umbuchung oder Stornierung ist jederzeit vor Mietbeginn kostenfrei möglich. Bei Stornierungen nach Mietbeginn wird in der Regel der gezahlte Mietpreis einbehalten.

Welche Kosten fallen bei der Umbuchung und/oder Stornierung des Transporters an?

Umbuchungen und Stornierungen werden vor Mietbeginn vorbehaltlich Verfügbarkeit und Preisänderungen des Autovermieters von uns kostenlos vorgenommen.

Die Stornierung einer Buchung ist vor Anmietung online hier kostenfrei möglich.

Bei Nichtabnahme des Fahrzeugs, ohne im Vorfeld eine rechtzeitige Stornierung vorgenommen zu haben („No Show“), ist eine Rückerstattung der geleisteten Zahlung ausgeschlossen.

Wieso wurde der Mietpreis nach der Stornierung noch nicht erstattet?

Bitte prüfen Sie zunächst, ob der Mietpreis bereits eingezogen wurde. Wenn dies nicht der Fall war, erfolgt nach der Stornierung der Buchung auch keine Erstattung.

Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu Verzögerungen bei der Rückerstattung des Mietpreises kommen. Wir bitten dies zu entschuldigen. Wir prüfen mögliche ausstehende Zahlungen zeitnah zur Auszahlung. Derzeit sind uns jedoch keine ausstehenden Zahlungen bekannt.

Bitte prüfen Sie immer vorab, ob der Mietpreis in der aktuellen Kreditkarten-Abrechnungsperiode in den letzten Tagen gutgeschrieben wurde. Solten Sie dennoch keine Gutschrift finden, kontaktieren Sie uns bitte.

 

Anmietung & Mietvertrag

Wo finde ich Informationen zum Mietvertrag?

Alle Information zur Anmietung vor Ort finden Sie im Buchungsprozess unter dem Link „Mietbedingungen“ sowie auf Ihren Unterlagen. 

Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung per E-Mail (PDF Anhang), die die Mietbedingungen ebenfalls enthält. Nach Zahlungseingang erhalten Sie Ihren Voucher per E-Mail, der nochmals alle aktuellen Mietbedingungen des gebuchten Vermieters enthält.

Was benötige ich für die Anmietung meines Transporters?

Sie benötigen zur Anmietung in der Regel:

  • einen gültigen Führerschein im Original, meist Klasse 3 bzw. Klasse B (EuroNorm) *,           der auf den Namen des Hauptfahrers und in dessen Heimatland ausgestellt ist.
  • einen gültigen Reisepass/Personalausweis
  •  eine Maestro/VPAY- bzw. Kreditkarte, die auf den Namen des Fahrers ausgestellt ist;         bei Anmietung mit Maestro/VPAY  ist die Vorlage eines Personalausweises mit Schweizer Adresse zwingend.

* Zur Anmietung eines Transporters/Lkw von über 3,5t zulässigem Gesamtgewicht (maximal bis 7,5 Tonnen) ist eine Fahrerlaubnis der Klasse C1 erforderlich

Führerscheine und Pässe/Ausweise werden auch von allen Zusatzfahrern im Original benötigt. Kopien von Dokumenten sind nicht zulässig.

Bitte beachten Sie die Bedingungen für die Fahrzeugübernahme, wie Sie in den Mietbedingungen des Vermieters geregelt sind, die Sie während des Buchungsprozesses und in Ihren Unterlagen finden.

Wie viel Zeit sollte ich für die Annahme bzw. Abgabe des Miettransporters einkalkulieren?

Bitte kalkulieren Sie bis zu 60 Minuten für die Annahme bzw. Abgabe des Miettransporters ein. Wir empfehlen Ihnen spätestens 30 Minuten vor Schließung der Station das Fahrzeug zu übernehmen bzw. abzugeben.

Ich habe meinen Führerschein verloren. Kann ich den Transporter trotzdem annehmen?

Nein. Die Anmietung eines Fahrzeugs ist nur bei Vorlage eines gültigen Original-Führerscheins auf den Fahrernamen in Verbindung mit der Kreditkarte oder Maestro/VPAY-Karte des Hauptfahrers und des Vouchers möglich. Bitte kümmern Sie sich daher rechtzeitig um Ersatz.

Was ist beim Führerschein zu beachten?

Jeder Fahrer und Zusatzfahrer benötigt einen gültigen Führerschein, der auf seinen Namen und in dessen Heimatland ausgestellt ist, in der für das Mietfahrzeug gesetzlich erforderlichen Klasse. In der Regel ist dies Klasse 3 bzw. Klasse B (Euro-Norm). Bitte beachten Sie hierzu die Mietbedingungen.

Ein nicht in lateinischer Schrift ausgestellter Führerschein (arabisch, chinesisch, japanisch, kyrillisch usw.) muss von einem internationalen Führerschein ergänzt werden. Der internationale Führerschein gilt nur in Verbindung mit dem nationalen Führerschein. Der Führerschein muss immer im Original vorgelegt werden.

Welche Transporter-Größe darf ich mit meiner Führerscheinklasse B bzw. 3 noch fahren?

Führerscheininhaber, deren höchste Fahrerlaubnisklasse die Kategorie B ist, dürfen maximal einen Lkw mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen fahren. Zur Anmietung eines Lkw von über 3,5t zulässigem Gesamtgewicht (maximal bis 7,5 Tonnen), ist eine Fahrerlaubnis der Klasse C1 erforderlich.

Kann der Zusatzfahrer den Transporter abholen bzw. abgeben?

Die Abholung des Fahrzeugs muss durch Mieter und Hauptfahrer erfolgen, die Rückgabe kann auch der eingetragene Zusatzfahrer vornehmen.

Wieso muss ich vor Ort eine Kaution hinterlegen?

Die Kaution ist eine Sicherheitsleistung für das Mietfahrzeug. Sie erhalten vom Vermieter ein Fahrzeug, dessen Wert den Buchungspreis um ein Vielfaches übersteigt. Deshalb verlangt der Vermieter eine Sicherheit. Diese muss vor Ort in der Regel mit der Kreditkarte des Hauptfahrers hinterlegt werden. Bei Bezahlung mit Kreditkarte wird eine Genehmigung eingeholt, mit Maestro/VPAY-Karte wird Ihr Girokonto direkt belastet.

Wie und in welcher Höhe wird die Kaution hinterlegt?

Die Höhe der jeweiligen Kaution finden Sie unter dem Punkt " Kaution" in den Mietbedingungen im Buchungsverlauf und in den Buchungsunterlagen. An allen Anmietstationen wird die Kaution in der Regel mittels einer banküblichen Kreditkarte, ausgestellt auf den Fahrernamen, hinterlegt.

Die Kaution kann nur unter bestimmten Bedingungen mit Maestro/VPAY hinterlegt werden. Beachten Sie hierzu bitte die Mietbedingungen.

 Eine Kautionshinterlegung in Bar, mit Travellerchecks oder Prepaid-Kreditkarten ist nicht möglich.

Welche Kreditkarten werden vor Ort akzeptiert?

Details zu den akzeptierten Kreditkarten finden Sie in den Mietbedingungen der Anmietstation. Bitte beachten Sie, dass American Express und Diners Card nicht überall akzeptiert werden.

Wie hoch ist das Mindestalter?

In der Regel beträgt das Mindestalter 20 Jahren und setzt den Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis seit mindestens 12 Monaten voraus. Teilweise fallen vor Ort Gebühren für Fahrer unter 25 Jahren an. Bitte beachten Sie die Mietbedingungen des Vermieters.

Gibt es ein Maximalalter für die Anmietung?

Vereinzelt gibt es auch ein Höchstalter für die Anmietung von Fahrzeugen bzw. Bedingungen für die Anmietung eines Fahrzeuges ab einem bestimmten Alter. Dies ist jedoch eher die Ausnahme. Hierzu lesen Sie bitte jeweils die Mietbedingungen zu Ihrer Transporterbuchung aufmerksam durch. 

Sind in den Mietbedingungen kein maximales Anmietalter oder spezielle Bedingungen für die Anmietung ab einem bestimmten Alter genannt, gibt es keine Begrenzung.

Fallen Gebühren für Jungfahrer an?

Je nach Vermieter können zusätzliche Gebühren für Jungfahrer anfallen. Hierzu lesen Sie bitte jeweils die Mietbedingungen zu Ihrer Transporterbuchung aufmerksam durch. Die Gebühren sind vor Ort beim Vermieter separat zu zahlen. Vor Ort werden hierauf noch Steuern und Gebühren erhoben. 

Beinhaltet der gebuchte Tarif bereits die Kosten für Jungfahrer, ist dies in den Inklusivleistungen entsprechend vermerkt. Dann fallen vor Ort auch keine separaten Gebühren mehr an.

Ich kann den Transporter nicht zur vereinbarten Zeit übernehmen, was soll ich tun?

Die Anmietstation hält das Fahrzeug für Sie in der Regel maximal 1 Stunde nach gebuchter Übernahmezeit (innerhalb der Öffnungszeiten) bereit. Sollten Sie das Fahrzeug erst später abholen können, informieren Sie bitte rechtzeitig direkt die Station über Ihre Verspätung. Die Telefonnummer der Anmietstation finden Sie auf Ihren Unterlagen.

Kann ich das Fahrzeug auch außerhalb der Öffnungszeiten anmieten bzw. abgeben?

Die Fahrzeugübernahme außerhalb der Öffnungszeiten ist grundsätzlich gegen Gebühr möglich, jedoch nicht immer online buchbar.

Die Rückgabe des Fahrzeugs außerhalb der Öffnungszeiten ist in der Regel möglich. Bitte erkundigen Sie sich bei der Übernahme des Fahrzeugs nach den Rückgabemöglichkeiten sowie möglichen anfallenden Kosten.

Wie finde ich die Transporterstation ?

Sie finden den Namen und die Adresse der jeweiligen Mietstation, an der Sie Ihr Fahrzeug abholen bzw. zurückgeben auf der Buchungsbestätigung, die Sie direkt nach Buchung per E-Mail erhalten, sowie auf dem Voucher. Diesen erhalten Sie von uns ca. 3 Wochen vor Mietbeginn bzw. nach Zahlungseingang per E-Mail.

Unterwegs & Rückgabe

Darf der Transporter auch von anderen Personen außer dem Hauptfahrer gefahren werden?

Ja, allerdings ist die Eintragung sämtlicher Fahrer in den Mietvertrag bei der Anmietung notwendig. Bitte beachten Sie, dass Versicherungsschutz nur für die im Mietvertrag eingetragenen Haupt- und Zusatzfahrer besteht. Je nach Vermieter variiert die Anzahl der Fahrer, die zusätzlich eingetragen werden können. Bitte beachten Sie die Mietbedingungen.

Was passiert im Falle der vorzeitigen oder verspäteten Annahme / Rückgabe meines Transporters?

Bei einer vorzeitigen Rückgabe des Mietfahrzeugs besteht kein Anspruch auf Erstattung des nicht genutzten Mietzeitraums.  Bei verspäteter bzw. früherer Annahme oder Abgabe des Fahrzeugs zusätzliche Kosten entstehen, die sich nach den Preisen der lokalen Autovermietung richten und direkt mit dem lokalen Vermieter abgerechnet werden.

Darf ich mit dem Transporter auch in andere Länder fahren?

Die Bedingungen für die Fahrerlaubnis sind in den Mietbedingungen des Vermieters geregelt, die Sie während des Buchungsprozesses und in Ihren Unterlagen finden.

Grundsätzliche Aussagen können nicht getroffen werden. Fahrten ins Ausland sind bei Buchung mit anzugeben und müssen vom Vermieter rückbestätigt werden.

Bitte kontaktieren Sie für eine Buchung mit geplanter Fahrt in ein anderes Land unsere Reservierung unter 0844 888 801 und beachten Sie die Informationen in den Mietbedingungen.

Darf ich mit dem Transporter auch Fähren nutzen?

Wenn Sie mit einem Mietfahrzeug eine Fähre nutzen möchten, sollte nach erfolgter Buchung dem Vermieter mitgeteilt werden, welche Fähre genutzt wird. Es gibt verschiedene Beschränkungen, die beachtet werden müssen.

Auch wenn die Mitnahme erlaubt ist, ist der Mietwagen während der Fahrfahrt teilweise nicht versichert.

Detaillierte Regelungen hierzu finden sich in den Mietbedingungen im Absatz "Grenzverkehr und Fahreinschränkungen".  
Die Mietbedingungen können Sie bei Buchung online einsehen.
Außerdem enthält die Buchungsbestätigung alle Mietbedingungen.

Gebe ich meinen Transporter mit vollem Tank ab?

Ja, in der Regel wird das Mietfahrzeug mit vollem Tank übernommen und zurückgegeben. Wird das Fahrzeug unbetankt abgegeben, entstehen Ihnen zusätzliche Kosten für die Betankung und den Service. Optional gibt es an vielen Anmietstationen die Möglichkeit, die erste Tankfüllung zu marktüblichen Preisen zu kaufen. In diesem Fall nehmen Sie das Fahrzeug mit einem vollen Tank in Empfang und geben Ihn mit möglichst leerem Tank zurück. Im Tank verbleibender Treibstoff wird nicht erstattet.

Wie kann ich die häufigsten Schäden vermeiden?

Die häufigsten Schäden entstehen beim Ein-oder Ausparken des Mietfahrzeuges. Die Hälfte aller Schäden entsteht hier.

Da der Fahrer zu Beginn der Anmietung noch nicht an das neue Fahrzeug gewöhnt ist, ist das Schadensrisiko am Anfang der Miete höher. Fahren Sie daher beim Verlassen des Parkhauses bzw. beim Ausfahren aus dem Fuhrpark des Vermieters besonders vorsichtig.

Hier ein paar Tipps, wie Sie Schäden einfach vermeiden können:

  • Wenn Sie unsicher sind, ob es passt, steigen Sie lieber aus und schauen noch mal genau nach
  • Konzentrieren Sie sich auf die Situation. Lassen Sie sich nicht ablenken
  • Vermeiden Sie, wenn möglich, Rückwärtsfahren oder lassen Sie sich beim Rangieren assistieren
  • Planen sie voraus und prüfen Sie ob die Route für das Fahrzeug geeignet ist
  • Achten Sie bei großen Fahrzeugen besonders auf den toten Winkel
  • Nehmen Sie sich Zeit, ein Unfall/Schaden wird Sie mehr Zeit kosten
  • Selbst ein langsam fahrender Transporter kann große Schäden beim Aufprall verursachen
  • Bewegen Sie das Fahrzeug niemals, wenn die Ladetüren geöffnet sind
Wie erhalte ich Hilfe im Schadensfall?

Im Falle eines Schadens ist als erstes immer die Anmietstation zu kontaktieren. Diese entscheidet über das weitere Vorgehen. Die Vermieter bieten eine Pannenhilfe-Hotline ein, die 

Ohne Absprache mit dem Vermieter veranlasste Reparaturen werden nicht von der Versicherung getragen und sind vom Mieter zu zahlen.

Was muss ich im Schadensfall tun?

Im Schadensfall beachten Sie bitte vor Ort die folgende Vorgehensweise:

  • Umgehende Benachrichtigung der Mietstation über Art und Umfang des Schadens. Je nach Land und Vermieter wird ein Polizeibericht auch bei Sachschäden gefordert. Dies teilt Ihnen der Vermieter bei Meldung des Unfalles mit.
  • Dokumentieren Sie den Schaden per Fotokamera
  • Bei Beteiligung eines Unfallgegners umgehend die Polizei rufen und einen Polizeibericht erstellen lassen
  • Bei Rückgabe des Fahrzeuges vor Ort einen Schadensbericht von der Station ausstellen und unterschreiben lassen
  •  

In der Regel bieten unsere Partner einen rund um die Uhr erreichbaren Notfallservice. Informationen hierzu finden Sie auf dem vor Ort ausgestellten Mietvertrag.

Erhalte ich eine Endabrechnung vom Vermieter?


In der Regel erhalten Sie vom Vermieter bei Rückgabe des Mietwagens eine Endabrechnung, die alle abgerechneten Positionen enthält. Bitte prüfen Sie diese genau. Bei Rückfragen an der Station, können meist alle Unstimmigkeiten gelöst werden. Sollten später Fragen aufkommen, reichen Sie uns bitte Ihre Endabrechnung zur Prüfung ein.

Neben der herkömmlichen Papier-Rechnung versenden einige Vermieter diese Endabrechnung heute bereits per E-Mail an Sie oder stellen Ihnen diese über einen Link zum Abruf zur Verfügung.
Dort können Sie nach Ihrer Rückkehr die Rechnung bequem online abrufen.

Sixt:  https://www.sixt.de/php/profile/invoicecopy_standalone

Feedback & Sonstiges

Ich habe Anregungen oder Feedback zu meiner Anmietung. Wie kann ich Sie kontaktieren?

Bitte richten Sie Ihr Anliegen per E-Mail an adac-autovermietung@adac.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular oder wenden Sie sich telefonisch an unsere Reservierungszentrale unter (01) 711 99 35300.

Sie können Ihr Anliegen auch schriftlich formulieren und an folgende Postanschrift senden:

ADAC Autovermietung GmbH

Hansastraße 19

80686 München

 

 

Sie haben auf dieser Seite keine Antwort auf Ihre Frage erhalten? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an adac-autovermietung@adac.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stand: November 2020