Mietwagen

ÖAMTC Mietwagen Granada

Per Mietwagen Granada erkunden

Granada in Südspanien ist die Stätte einiger der berühmtesten Bauwerke in Spanien. Sehr bekannt ist die Festung Alhambra, die aus maurischer Zeit stammt, und eine Sammlung von Palästen darstellt, die so in Spanien einzigartig ist. Die Anlage aus dem 13. und 14. Jahrhundert genießt auch vor allem wegen ihrer kunstvollen Stuckdecken und dem Löwenbrunnen großes Ansehen. Heute ist im Palacio de Carlos V. das Museo de Bellas Artes de Grenada, eine der ältesten Gemäldegalerien, die sich in Spanien befinden, sowie das Museo de la Alhambra untergebracht.

Albaicin, das einstige maurische Wohnviertel, ist wie die Alhambra UNESCO Weltkulturerbe. Um das Albaicin finden sich unter anderem Überreste einer Stadtmauer aus dem 11. Jahrhundert. Imposant ist auch die aus der Renaissance stammende Kathedrale in der Stadtmitte.

Von Granada aus ist man in etwa 50 Minuten an der Mittelmeerküste, fast mit Sicht auf Nordafrika. Um neben den kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten auch Badeurlaub genießen zu können, ist es ratsam einen Mietwagen zu mieten. Per Mietwagen können auch andere geschichtsträchtige Ortschaften in der Nähe besucht werden, denn die maurische Zeit hat in der Provinz Granada, deren Hauptstadt Granada selbst ist, durch die Nähe zu Nordafrika zahlreiche Spuren hinterlassen. Dies alles ist zu erkunden, wobei Ausflüge an die schönen Strände nicht fehlen sollten.

Die Provinz Granada und die Stadt Granada sind daher vor allem etwas für historisch Interessierte, denn wer will es schon verpassen, mal die berühmte Alhambra zu sehen? Granada ist eine Stätte von Monumenten vergangener Zeiten. Stippvisiten an die Mittelmeerküste sind aber ohne Weiteres möglich und auf diese Weise lassen sich Bildung und Spaß problemlos verbinden.