Mietwagen
adac autovermietung mannheim stadt panorama fotolia 78420844

ÖAMTC Autovermietung Mannheim

Per Mietwagen Mannheim erkunden

Mannheim bietet als zweitgrößte Stadt Baden-Württembergs mit historischer Bedeutung als kurfürstliche Residenz eine Fülle von Attraktionen. Darüber hinaus feierten in der Stadt am Rhein einige Welterfindungen und berühmte Aufführungen Premiere. Unter anderem wurden in Mannheim Friedrich Schillers „Die Räuber“ uraufgeführt und auch Carl Benz‘ erstes Automobil schlängelte sich hier durch den Straßenverkehr. Die Bertha Benz Memorial Route startet und endet in Mannheim. Außerdem ist die Stadt Beginn der Burgenstraße.

Das Nationaltheater Mannheim war der Ort, wo Schillers „Die Räuber“ erstmals aufgeführt wurden. Es gilt als das „älteste kommunale Theater der Welt“. Wer sich im Reich der schönen Künste bewegen will, findet auch im Reiss-Engelhorn-Museum, einst „Kurfürstliche Akademie der Wissenschaften“, reiches Anschauungsmaterial. Dort sind insgesamt sieben Museen, Institute und Zentren zusammengefasst, unter anderem das „Museum D5 für Archäologie und Kulturen der Welt“ oder das „Museum Schillerhaus“. Das Wahrzeichen der Stadt ist allerdings der 60 Meter hohe Wasserturm auf dem Friedrichsplatz in der Innenstadt, der von einer Gestalt aus der griechischen Mythologie gekrönt wird und auf das Jahr 1889 zurückgeht. Der zentrale Platz innerhalb Mannheims ist der Paradeplatz mit der Grupello-Pyramide, die den Namen „Allegorie der herrscherlichen Tugenden“ trägt und diese plastisch versinnbildlicht. Unter den Kirchen sticht die Jesuitenkirche hervor. Manche Kunsthistoriker sehen sie als wichtigsten barocken Sakralbau im Südwesten an. Die imposante Kuppel, wertvolle Wandgemälde sowie der kostbare Hochaltar sind einen Besuch wert.

In Mannheim gibt es daher viel zu sehen. Da die Stadt über 300.000 Einwohner zählt, macht es Sinn, sich einen Mietwagen zu nehmen. Per Autovermietung von Ort zu Ort – so reist es sich am leichtesten.