Mietwagen

ÖAMTC Mietwagen Bruegge

Per Mietwagen Brügge erkunden

Brügge, gerne auch als das Venedig des Nordens bezeichnet, ist die Hauptstadt und größte Stadt der Provinz Westflandern in Belgien und gehört zu den schönsten und besterhaltenen mittelalterlichen Städten Europas. In Ihrer Geschichte verschont von Kriegen präsentiert sich die Stadt mit ihren 117.000 Einwohnern in mittelalterlichen Strukturen. Von der UNESCO wurde die gesamte Innenstadt im Jahr 2000 zum Weltkulturerbe erklärt. Die Altstadt umgeben von Wallanlagen und Kanälen ist sehr gut erhalten. So viele gut erhaltene alte Bauten gibt es in keiner anderen Stadt Flanderns.

Brügge kann man auch gut bei einer Bootstour auf den vielen Kanälen erkunden oder mit dem Mietwagen über die gepflasterten Straßen.

Die Stadt selbst ist eine wunderschöne Mischung aus Mittelalter und Moderne. Die Landessprache ist Flämisch. Englisch und Deutsch wird auch gut verstanden insbesondere in Hotels und Restaurants. Der wichtigste und modernste Seehafen Europas befindet sich in Brügge-Zeebrügge. Auch beherbergt die Stadt unter anderem das renommierte Europakolleg (College of Europe), ein unabhängiges Hochschulinstitut für europäische Studien.

Mit einem Mietwagen lassen sich Sehenswürdigkeiten wie die Sint-Salvator-Kathedrale, die Liebfrauenkirche mit der Madonna von Michelangelo und die Heiligblutkappel am Besten aufsuchen wie auch die Bauwerke Tuchhalle, Belfried und den Beginenhof. Museen wie das Schokoladenmuseum, das Groeningen Museum oder das Diamantenmuseum erwarten Ihren Besuch.

Brügge kann sich mit seinem Kulturangebot mit jeder Großstadt messen. Verschiedene Theater und Konzertsäle laden zum Besuch ein, dort können Sie klassischer und zeitgenössischer Musik lauschen. Die eigenständige Küche von Brügge und deren Spezialitäten wie frischer Fisch, Gemüse und Desserts sollten Sie sich nicht entgehen lassen.